Schwestern und Brüder
vom heiligen Benedikt Labre e.V.

Gemeinsam mit den Freunden von der Straße

 

Neues Stellenangebot Minijob – siehe Aktuelles

————————————

Alle öffentlichen Gottesdienste in unserer Hauskapelle sind weiterhin leider abgesagt.

Wir beten weiterhin regelmäßig in unserer Hauskapelle für unsere Freunde von der Straße, für alle uns verbundenen Menschen, besonders für alle Kranken in dieser Zeit.

(Hier klicken für weitere Informationen zu unserem Gottesdienst)

———————————-

Samstags-Flohmarkt wieder geöffnet!

Zu gewohnter Zeit, von 9.00 h bis 15.00 h, ist unser Flohmarkt wieder geöffnet und lädt zum Stöbern und Einkaufen ein. Ein paar Schutzmaßnahmen: Bitte tragen Sie Mundschutz, halten Sie die Abstandsregeln ein und bewegen Sie sich nur auf den eingegrenzten Flächen. Alles weitere vor Ort. An den offenen Flohmarkt-Samstagen nehmen wir dort auch wieder kleinere Mengen Kleidung und Flohmarkt-Artikel entgegen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

———————————

Möwe Jonathan fährt weiter
(siehe Aktuelles)

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich in München um die Obdachlosen kümmert. Vor über 30 Jahren begann Walter Lorenz jede Nacht die Menschen auf der Straße zu besuchen und brachte ihnen Suppe, Brot und Tee. Bald bildete sich ein ehrenamtliches Team: jeden Abend besucht unser Teebus, die Möwe Jonathan, unsere Freunde auf der Straße.

1985 haben wir unser erstes Haus bezogen, in dem wir mit Menschen, die früher obdachlos waren, in einer Wohngemeinschaft zusammenleben. Mittlerweile haben wir zwei Häuser, in denen jeweils eine Gruppe von ehemals Obdachlosen und eine Gruppe der Hausleitung (Grundgemeinschaft) zusammenwohnen.


Haus vom hl. Benedikt Labre
Pommernstraße 30, 80809 München

Haus vom hl. Vinzenz von Paul
Auf den Schrederwiesen 22, 80995 München

Die Häuser sind umgeben von Blumen- und Gemüsegärten. Auf dem Grundstück unseres Hauses Auf den Schrederwiesen haben wir einen großen Holzplatz, eine Schreinerei und eine Kerzenwerkstatt eingerichtet. Jeden Samstag findet in einer großen Halle, die wir selbst mit unseren Mitbewohnern gebaut haben, ein Flohmarkt statt.

Aktuelle Themen

Unterwegs in den Landen des Kini  

21. Juli 2020

Nein, das war nicht der für dieses Jahr geplante Spreewald, in dem unsere kleine Urlaubsgruppe nach nur einer Stunde Fahrt ankam. Diese Idee mußten wir aus verschiedensten Gründen auf Eis legen.

weiterlesen

Wohnen für Hilfe – ein richtig gutes Projekt!

16. Juli 2020

„Neben dem finanziellen Vorteil bedeutet „Wohnen für Hilfe“ für mich eine spannende neue Erfahrung.

weiterlesen