In unserer Hauskapelle

Regelmäßige Gottesdienste und Gebete

Seit der Gründung unseres Hauses durch Walter Lorenz im Jahr 1985 gibt es im Untergeschoß eine Kapelle, in der Gebetszeiten und Gottesdienste stattfinden.

Zur Zeit feiern wir Messe Mittwochs oder Donnerstags, um 7.30 h in der Früh. Hierzu versammeln sich vor allem unsere Mitarbeiter, um gemeinsam den Tag mit der Besinnung auf Gott zu beginnen, der uns auf unserem Weg mit unseren obdachlosen Freunden so treu und liebevoll begleitet. Hier finden wir aber auch Ruhe und Trost in schwierigen Zeiten und die notwendige Kraft, weiterzumachen. Einmal im Monat feiern wir auch am Sonntag um 9.00 h Gottesdienst, zu dem sich Ehrenamtliche und Freunde gesellen.

Wir würden uns freuen, wenn weitere Gäste mit uns diese Gottesdienste feiern. Jeder und Jede ist willkommen. Und meistens gibt es anschließend auch noch ein gemeinsames Frühstück, bei dem wir das, was wir in der Messe gefeiert haben – Gemeinschaft – , weiterklingen lassen. Wenn Sie am Gottesdienst teilnehmen möchten, rufen Sie aber bitte einen Tag vorher an: Manchmal müssen wir kurzfristig absagen, den Termin verschieben, oder es findet statt einer Messe ein Wortgottesdienst statt – Tel. 089 3512088. Und vor allem möchten wir auch wissen, für wie viele Gäste ungefähr wir das Frühstück vorbereiten dürfen.

Hier finden Sie immer den Termin des nächsten Gottesdienstes.
Im November: Donnerstag, 21.11., im Dezember: Mittwoch, 4.12., 11.12., 18.12.,  jeweils 7.30 h, Pommernstraße 30.

Wenn Sie selber keine Möglichkeit haben, zu uns zu kommen, können wir gerne für Sie beten. Schicken Sie uns einfach Ihre Anliegen per Mail: info@benedikt-labre.de. Wir nehmen dann Ihre Anliegen gerne als Fürbitte mit in unsere Gottesdienste hinein und beten auch weiterhin dafür.