Schwestern und Brüder
vom heiligen Benedikt Labre e.V.

Münchner Kirchenzeitung, 3.3.2019, von Florian Ertl

3. März 2019

Mit Teilen begint alles
Walter Lorenz, der „Tee-Walter“, ist mit 75 Jahren gstorben

weiterlesen

Süddeutsche Zeitung, 16.2.2019, von Monika Maier-Albang

16. Februar 2019

Die Stimme der Armen
Walter Lorenz, bekannt als „Tee-Walter, ist am Donnerstag gestorben

weiterlesen

UNSER WALTER

Liebe Freunde und Begleiter unseres Weges!

Gott, unser Vater, hat am 14. Februar 2019 unseren lieben Walter Lorenz – den Tee-Walter unserer Freunde von der Straße – nach 75 Jahren eines reichen und erfüllten Lebens zu sich heimgeholt. Er, der Vielen Heimat gegeben hat in seinen Häusern und in seinem großen Herzen, darf nun selber Heimat finden für immer.

weiterlesen

Jahresrückblick 2018

10. Januar 2019

Das Jahr 2018 war für uns sehr ereignisreich. Nach „schlechten Nachrichten von den Schrederwiesen“ im Januar ging es dann sehr positiv und erfreulich weiter. Viel Schönes haben wir erlebt!

weiterlesen

Neue „Möwe Jonathan“

15. Februar 2017

Seit November vergangenen Jahres fährt nun eine neue Möwe Jonathan abends zu unseren obdachlosen Freunden.

weiterlesen

30jähriges Bestehen

9. März 2015

Am 3. April 1985 zog Walter Lorenz mit einer ersten Gruppe unserer Freunde von der Straße in das Haus in der Pommernstraße 30 und gründete damit die Schwestern und Brüder vom hl. Benedikt Labre“.

weiterlesen

Schließung in Unterhaching

11. Juni 2012

Nach 27 Jahren müssen wir unsere Herberge in der Isartalstraße in Unterhaching nun leider schließen. Das ist für uns ein trauriges Ereignis und ein deutlicher Einschnitt.

weiterlesen

25jähriges Jubiläum

25. März 2010

Am 3. April dieses Jahres begehen wir unser 25jähriges Bestehen.

weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Walter Lorenz

24. Juli 2007

Der Herr Bundespräsident Horst Köhler hat mit Urkunde vom 28.5.2007 Walter Lorenz das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

weiterlesen

Nun steht es sichtbar da!

20. Dezember 2004

Noch nicht einmal ganz 2 Jahre sind es her, seit wir die ersten Überlegungen zur Bausteinaktion angestellt haben. Und heute steht das neue Haus schon außen fertig umgebaut und innen teilweise bezogen da. Wir sind froh und dankbar, dass alles gelungen ist. Gott, der alles zum Guten werden lässt, hat auch hier von Anfang an geführt und begleitet.

weiterlesen

vorherige
weitere